Archiv für 26. Januar 2012

Escort Berlin stellt vor: Florenz

Reisen Sie mit Escort Berlin in die Toskana.  Nur 1.40h Flugzeit von Frankfurt entfernt befindet sich Florenz, die Hauptstadt der Toskana, die mit interessanten Sehenswürdigkeiten, schicken Mode-Boutiquen und köstlicher italienischer Küche lockt.

Florenz hat knapp 400.000 Einwohner und ist jährlich Anziehungspunkt für viele Touristen. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen unter anderem die Ponte Vecchio, die einzige Brücke, die den zweiten Weltkrieg überstanden hat, die bekannten Uffizien mit Gemälden von Michelangelo und Botticelli sowie der Palast der Medici. Für Mode-Interessierte öffnet das Gucci-Museo seine Pforten und zeigt unter anderem Stücke aus den ersten Kollektionen des Modehauses.

Zahlreiche Luxus-Hotels stehen dem anspruchsvollen Gast zur Übernachtung bereit. Das Four Season liegt in unmittelbarer Nähe des Stadtkerns von Florenz und zeichnet sich durch eine wunderschöne, zum Hotel gehörende Parkanlage aus, in der man Ruhe finden und entspannen kann. Noch etwas zentraler gelegen ist das zur Rocco Forte gehörende Hotel Savoy.

Wer etwas ganz Besonderes in Bezug auf Atmosphäre, Lage und Luxus erleben möchte, dem empfiehlt Escort Berlin die Villa San Michele, zweifelsohne eines der romantischsten Hotels der Welt. Das ehemalige Kloster aus dem 15. Jahrhundert bietet durch seine Hanglage oberhalb von Florenz einen traumhaften Ausblick auf die Stadt.  Das Gourmet Restaurant ist halb offen zur Stadt hin und Escort Berlin empfiehlt, rechtzeitig zum Sonnenuntergang hier zu sein, um bei einem Glas Champagner das umwerfende Panorama zu genießen.

Mit 3 Michelin Sternen ausgezeichnete Küche erhält man in der Enotecca Pinchiorri, die diese Auszeichnung seit 2003 kontinuierlich aufrecht erhält. Ein weiteres Restaurant, das sich kontinuierlich seinen Platz im Herzen der Florentiner sowie auch der Touristen erhält, ist das Cibreo. Hier erwartet den Gast klassische toskanische Küche auf hohem Niveau.

Wer die Nacht zum Tag machen möchte, kann dies im YAB tun, einem Nightclub für die Jungen, Reichen und Schönen der Stadt. Ein Hot Spot insbesondere in den Sommermonaten ist die Flo Lounge Bar. Während viele Nachtclubs in Florenz im Juli und August schließen, da sich das Partyleben zu dieser Zeit an den nahegelegenen Stränden abspielt, ist die Outdoor Dance Location Flo Lounge in den Sommermonaten eine echte Seltenheit und daher von Donnerstags bis Samstags gut besucht. Denn nicht jeder kann die Sommermonate in Forte Dei Marmi verbringen.

Selbstverständlich bietet Florenz auch viele Mode-Boutiquen. Designer wie Patricia Pepe und Ferragamo haben ihren Ursprung in Florenz und sind daher vor Ort mit großen Stores zu finden. Wem die Designer-Ware in den Geschäften der Stadt zu kostspielig ist, dem empfiehlt sich ein Besuch des Designer Outlets The Mall. Circa 30 Minuten außerhalb von Florenz befindet sich dieser Shopping-Komplex, in dem viele namhafte Designer mit einem eigenen Outlet-Store vertreten sind. Unter anderem bieten Bottega Veneta, Tod´s, Ferragamo, Gucci, Prada, Burberry, Dior, Sergio Rossi hier Ware aus der letzten Kollektion sowie aktuelle Designer-Mode zu reduzierten Preisen an.

Wer genügend Zeit mitbringt, dem empfiehlt sich auch ein Ausflug – oder sogar mehrere – in das umliegende und malerische Toskana-Gebiet mit den bekannten Weingütern. Die Damen von Escort Berlin begleiten Sie gerne und geben noch weitere Tipps rund um die Gestaltung Ihrer Toskana-Reise.

Escort Berlin stellt vor: Barcelona

Lassen Sie sich von Escort Berlin nach Spanien entführen, genauer gesagt nach Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens und der zweitgrößten Stadt Spaniens. Den besonderen Reiz Barcelonas machen die direkte Lage am Mittelmeer  sowie die Vielfalt an kulturellen Einflüssen aus.

Die Placa de Catalunya bildet das Zentrum der Stadt. Von dort aus sind die römischen Ruinen, die moderne Planstadt Eixample, die für ihre Modernisme-Bauten bekannt ist, sowie die mittelalterliche Stadt bequem zu Fuß zu erreichen. An der Placa de Catalunya beginnt auch die große Einkaufsmeile Passeig de Gràcia. Neben exklusiven Boutiquen und zahlreichen spanischen Ketten befinden sich am Passeig de Grácia auch zwei Bauwerke des Architekten Gaudi. Es sind hier die Casa Milà und die Caasa Batlló zu finden.

La Catedral, die Kathedrale der heiligen Eulalia, das Rathaus sowie das Frederic Marés Museum findet man im Barri Gòtic, dem gotischen Viertel. Es ist der historische Stadtkern Barcelonas, das viele schöne architektonische Bauwerke des Mittelalters birgt.

Die Flaniermeile La Rambla ist wohl die bekannteste Straße Barcelonas. Sie führt vom Zentrum der Stadt bis hinunter zum Hafen. Hier befinden sich viele Souvenir-Shops sowie zahlreiche Cafés und Restaurants, die allerdings sehr touristisch und nicht unbedingt empfehlenswert sind. Bekannt ist die Rambla vor allem für die vielen Blumen- und Vogelverkäufer.

Ganz in der Nähe des südlichen Endes der Rambla befindet sich der Hafen, der heute auch viele Boutiquen, Kinos, Clubs und Restaurants beherbergt.  Direkt am Hafen befindet sich auch das zur Ritz Carlton Gruppe gehörende Hotel Arts mit fantastischem Ausblick auf das Meer und einem schönen Außenbereich mit Outdoor-Pool.

Eines der neueren und vielleicht nun auch das schönste Luxus-Hotel der Stadt ist das 2009 eröffnete Mandarin Oriental. Es ist die ideale Unterkunft für romantische Stunden zu zweit. Das Luxushotel verbindet asiatische Eleganz mit der Ausdruckskraft des traditionellen-spanischen Design-Gedankens vereint. Der wunderschöne Spa-Bereich lädt zu einer Auszeit vom turbulenten Treiben der Stadt ein. Minimalistisch mit einem orientalischen Touch offeriert der Wellnessbereich eine Vielzahl an Möglichkeiten, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. In unmittelbarer Nähe des Hotels reihen sich etliche Cafés und teure Boutiquen aneinander, die das stylische und zugleich stilvolle Flair der Hauptstadt Kataloniens ausmachen.

In den frühen Abendstunden laden die schmalen und schattigen Gassen zu einem Spaziergang ein. Die traditionellen Tapas-Bars beginnen sich mit Leben zu füllen. Aber auch Sterne-Gastronomie ist in Barcelona zu finden. Jordi Cruz erkochte sich in seinem Restaurant Abac bereits zwei Michelin-Sterne, ebenso Martin Berasategui im Restaurant Lasarte.

Wer Barcelonas Nachtleben erkunden möchte, der muss lange wach bleiben. Denn die Clubs füllen sich nicht vor 2 Uhr nachts. Tanzen Sie bis in die frühen Morgenstunden oder genießen Sie eine ruhige und romantische Zeit zu zweit mit der Dame Ihrer Wahl von Escort Berlin.

Escort Berlin stellt vor: New York

Die Escort Damen begleiten Sie auf einen Streifzug durch Manhattan, denn New York ist immer wieder eine Reise wert. Die Weltstadt an der Ostküste der USA besticht in Midtown mit ihrem Charme aus endlos langen Straßenschluchten, imposanten Wolkenkratzern und einer Vielzahl an exklusiven Boutiquen, trendigen Szene-Shops und Straßenkünstlern. Doch gibt es noch weitere Aspekte, die das Flair der Kulisse ausmachen. Die pulsierende Metropole lockt mit bekannten Sehenswürdigkeiten sowie einem aufregenden und abwechslungsreichen Restaurant- und Nightlife-Angebot.

Das wohl prestigeträchtigste Bourough der Stadt, Manhattan, wird vom Hudson River im Westen, vom East River im Osten und vom Harlem River im Nordosten umflossen. Der Central Park, der sich auf einer Länge von vier Kilometern von der 59th bis zur 110th Straße und 750 Meter Breite zwischen der 5th und der 8th Avenue erstreckt, lädt zu jeder Jahreszeit zu einem romantischen Spaziergang ein. Auch ein kurzer Blick oder auch ein Abstecher zum  „Jacqueline-Kennedy-Onassis-Reservoir“ sowie zum „Metropolitan Museum of Art“ im Süden der grünen Lunge lohnt sich besonders.

Auch kulturell hat Manhattan einiges zu bieten. Sei es eine Theateraufführung am Broadway, eine klassische Oper in der Metropolitan Opera oder doch lieber ein Streifzug durch das Solomon R. Gugenheim Museum an der Fifth Avenue. Dort kommen Kunstliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten, denn die Sammlung aus zeitgenössischer Malerei und Bildhauerei beherbergt Klassiker von Wassily Kandinsky, Pablo Picasso und Paul Klee.

Für die passende Unterkunft sorgt eine große Vielfalt an traditionellen und weltweit bekannten Grand Hotels wie das Waldorf Astoria, das Ritz Carlton, Mandarin Oriental oder St. Regis. Wer mehr auf coole und hippe Design-Hotels steht, auch für den bietet New York ein umfassendes Angebot. Im angesagten Meatpacking District befinden sich gleich zwei direkt gegenüber: Das Soho House, das auch einen Private Members Club beherbergt, sowie das Hotel Gansevoort, dessen Rooftop Bar bei Nachtschwärmern sehr beliebt ist. Während der Meatpacking District früher hauptsächlich aus Fleischfabriken bestand, ist er heute ein angesagter Hotspot für Designer Boutiquen von u.a. Diane von Fürstenberg, Stella Mc Queen und Alexander Mc Queen. Auch befinden sich hier angesagte Restaurants wie das Pastis und eine Vielzahl an Nightclubs.

Im, für seine Boutiquen und Szene-Restaurants bekannten, Stadtteil Soho ist nach wie vor das Hotel Mercer ein beliebter Treffpunkt für ein angesagtes Publikum. Nicht selten trifft man im Restaurant auf Stars aus der Musik- und Modeszene. Ein weiteres Design-Hotel in Soho, das kürzlich komplett renoviert wurde und seitdem in neuem Glanz erstrahlt, ist das Hotel Mondrian. Das Restaurant Imperial No. 9 gehört mit Sicherheit zu den schönsten Hotel-Restaurants der Stadt.

Wer New York nicht zu Fuß erkunden möchte, dem empfiehlt Escort Berlin eine Kutschfahrt durch den Central Park, einen Helikopter-Flug vorbei an den Art Deco Hochhäusern oder eine Bootsfahrt auf dem Hudson River mit fantastischen Ausblick auf die beeindruckende Skyline. Auch ein Ausflug mit dem Boot zur Freiheits-Statue darf bei einem New York Besuch nicht fehlen.

Dies ist nur eine sehr kleine Auswahl der vielfältigen Möglichkeiten, die ein Besuch in New York mit sich bringt. Erkunden Sie die Stadt mit der Escort Dame Ihrer Wahl und erleben Sie selbst, was New York noch an Überraschungen bereit hält.