Escort Berlin stellt vor: Barcelona

Lassen Sie sich von Escort Berlin nach Spanien entführen, genauer gesagt nach Barcelona, der Hauptstadt Kataloniens und der zweitgrößten Stadt Spaniens. Den besonderen Reiz Barcelonas machen die direkte Lage am Mittelmeer  sowie die Vielfalt an kulturellen Einflüssen aus.

Die Placa de Catalunya bildet das Zentrum der Stadt. Von dort aus sind die römischen Ruinen, die moderne Planstadt Eixample, die für ihre Modernisme-Bauten bekannt ist, sowie die mittelalterliche Stadt bequem zu Fuß zu erreichen. An der Placa de Catalunya beginnt auch die große Einkaufsmeile Passeig de Gràcia. Neben exklusiven Boutiquen und zahlreichen spanischen Ketten befinden sich am Passeig de Grácia auch zwei Bauwerke des Architekten Gaudi. Es sind hier die Casa Milà und die Caasa Batlló zu finden.

La Catedral, die Kathedrale der heiligen Eulalia, das Rathaus sowie das Frederic Marés Museum findet man im Barri Gòtic, dem gotischen Viertel. Es ist der historische Stadtkern Barcelonas, das viele schöne architektonische Bauwerke des Mittelalters birgt.

Die Flaniermeile La Rambla ist wohl die bekannteste Straße Barcelonas. Sie führt vom Zentrum der Stadt bis hinunter zum Hafen. Hier befinden sich viele Souvenir-Shops sowie zahlreiche Cafés und Restaurants, die allerdings sehr touristisch und nicht unbedingt empfehlenswert sind. Bekannt ist die Rambla vor allem für die vielen Blumen- und Vogelverkäufer.

Ganz in der Nähe des südlichen Endes der Rambla befindet sich der Hafen, der heute auch viele Boutiquen, Kinos, Clubs und Restaurants beherbergt.  Direkt am Hafen befindet sich auch das zur Ritz Carlton Gruppe gehörende Hotel Arts mit fantastischem Ausblick auf das Meer und einem schönen Außenbereich mit Outdoor-Pool.

Eines der neueren und vielleicht nun auch das schönste Luxus-Hotel der Stadt ist das 2009 eröffnete Mandarin Oriental. Es ist die ideale Unterkunft für romantische Stunden zu zweit. Das Luxushotel verbindet asiatische Eleganz mit der Ausdruckskraft des traditionellen-spanischen Design-Gedankens vereint. Der wunderschöne Spa-Bereich lädt zu einer Auszeit vom turbulenten Treiben der Stadt ein. Minimalistisch mit einem orientalischen Touch offeriert der Wellnessbereich eine Vielzahl an Möglichkeiten, Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen. In unmittelbarer Nähe des Hotels reihen sich etliche Cafés und teure Boutiquen aneinander, die das stylische und zugleich stilvolle Flair der Hauptstadt Kataloniens ausmachen.

In den frühen Abendstunden laden die schmalen und schattigen Gassen zu einem Spaziergang ein. Die traditionellen Tapas-Bars beginnen sich mit Leben zu füllen. Aber auch Sterne-Gastronomie ist in Barcelona zu finden. Jordi Cruz erkochte sich in seinem Restaurant Abac bereits zwei Michelin-Sterne, ebenso Martin Berasategui im Restaurant Lasarte.

Wer Barcelonas Nachtleben erkunden möchte, der muss lange wach bleiben. Denn die Clubs füllen sich nicht vor 2 Uhr nachts. Tanzen Sie bis in die frühen Morgenstunden oder genießen Sie eine ruhige und romantische Zeit zu zweit mit der Dame Ihrer Wahl von Escort Berlin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*